Erdis Çaku

Alter: 22
Studium: Angewandte Betriebswirtschaftslehre

Ich kandidiere bei GRAS Kärnten/Koroška, weil ich gegen die Diskriminierung von Studierenden aus sogenannten Drittstaaten, also aus Ländern außerhalb der EU, bin. Drittstaatsstudierende müssen viele bürokratische und finanzielle Hürden überwinden wie Studiengebühren, Visum-Bürokratie und Diskriminierung im Arbeitsmarkt wegen ihrer Herkunft.

Wir als GRAS-Team und auch ich mit meinem Engagement möchten uns für einen freien Zugang zum Arbeitsmarkt, die Abschaffung der doppelten Studiengebühren und den Abbau der behördlichen Hürden zur Zulassung beim Visum einsetzen. Eines unserer Anliegen ist auch die Schaffung einer Einrichtung, die sich im Sinne von Diversity Mainstreaming um die Belange von marginalisierten Gruppen kümmert.